Reis-Gemüse-Diät


Leichte Kost bei Magen- und Darmproblemen


Magen- und Darmprobleme können hin und wieder auftreten, wenn Hunde etwas gefressen haben, was ihnen nicht bekommt. Sie reagieren darauf mit Erbrechen und Durchfall. Die Magen- und Darmschleimhäute sind leicht irritiert und müssen sich erst wieder beruhigen. Am besten legt man dann einen Fastentag ein, sollte aber darauf achten, dass ausreichend frisches Trinkwasser angeboten wird.

Am nächsten Tag soll mit einer leichten Kost, wie Reis-Gemüse-Diät, eventuell ergänzt mit gekochtem Hühnchenfleisch, die Fütterung wieder aufgenommen werden. Nach wenigen Tagen, wenn sich die Verdauung wieder normalisiert hat, kann man allmählich wieder auf das gewohnte Futter umsteigen.

Dr. Alder's Reis-Gemüse-Diät eignet sich auch ganz besonders zum generellen Beimischen zum Frisch- oder Dosenfleisch. Die vorgekochten Reisflocken sind eine Quelle leicht verdaulicher Kohlenhydrate, die zusammen mit dem ballaststoffreichen Gemüseanteil die ideale Basis für eine selbst zubereitete Mahlzeit bilden.

Anwendung:
Bei Hunden, die wegen Magen- und Darmproblemen oder anderer, den Körper oder Verdauungstrakt belastender Krankheiten, eine leichte und kohlenhydratreiche Nahrung brauchen.

Ergänzungsfuttermittel für Hunde zum Beimischen zur Frischfleisch- oder Dosennahrung
Zusammensetzung: Vorgekochte Reisflocken (mind. 95%), entwässertes Gemüse (grüne Paprika und Möhrenflocken: mind. 5%)
Inhaltsstoffe:
Rohprotein 8,4 %
Rohfett 0,83%
Rohfaser 0,57 %
Rohasche 1,1 %
Fütterungshinweise:
Im Normalfall Mischverhältnis: 1/3 Flocken und 2/3 Fleisch.
Bei Verdauungsstörungen 2/3 Flocken und 1/3 Fleisch.
Art.-Nr. Menge Empf. VK-Preis*
1147 2,5 kg € 7,20
*zwischenzeitliche Preisänderungen vorbehalten.